(05683)9319-750
Frachtfrei ab 29€ (in DE)
Schnelle Auslieferung

Zeckenabwehr ohne Gift

Zeckenabwehr ohne chemisches Gift

Wir beschäftigen uns schon seit Jahren mit dem Befall von Zecken und Flöhen bei Hunden.

Wir haben zwei verschiedene Herangehensweisen, für eine erfolgreiche Zeckenabwehr festgestellt. Zum einen aufgesprungenes Ungeziefer mit Gift vernichten oder nach einer Möglichkeit suchen, Zecken und Co. natürlich vom Hund fernzuhalten.

Die Alternative mit Gift in Form vom Zeckenhalsbändern, Spot-Ons oder Tabletten ist auf den ersten Blick eine sehr wirksame Möglichkeit. Hundehalter*innen haben mit den Zecken nicht mehr viel zu tun. Auf den ersten Blick wird das Ungeziefer nicht wahrgenommen und es entsteht das Gefühl, dass der Hund zeckenfrei ist. Dies ist aber meist nicht der Fall.

Bei dem Flohhalsbändern oder Spot-Ons mit Gift wird auf den Körper des Hundes immer eine kleine Menge Gift verteilt. Diese lassen die Zecken, wenn sie aufspringen und noch sehr klein sind, sehr schnell absterben. Da dies nicht gleich passiert, werden Zecken auf dem Weg zur Haut vergiftet. Dann stechen diese zu und sterben meist erst nach dem Festsitzen in der Haut. Hinzu kommt bei dieser Art der Zeckenbekämpfung, dass Tiere immer etwas Gift im Fell haben, welches natürlich auch durch Streicheleinheiten etc. auf den Besitzer wechseln kann.

Bei den Tabletten und auch teilweise bei manchen Spot-Ons wird das Gift in den Hund gegeben. Hier reichert es sich in den Lymphen an und wird so ständig nach und nach in den Blutkreislauf abgegeben. Stechen die Zecken zu, reicht das Gift im Blut, um die Zecken abzutöten. Es ist natürlich sehr wenig Gift, welches ausreicht, Zecken und Co zu töten, aber es ist immer Gift. Die in der Haut befindlichen toten Zecken trocknen aus und werden als Hautschuppen vom Körper abgestoßen.

Eine solche Art der Zeckenprophylaxe ist für Halter*innen bestimmt einfacher und unkomplizierter. Aber für uns kann das nicht der richtige Weg sein. Da waren wir uns alle einig.

Wir haben sehr lange recherchiert, ausprobiert; jede Saison ein anderes giftfreies Hausmittel getestet. Wir haben für uns viele Erkenntnisse gesammelt und festgestellt, dass folgende Punkte bei unseren Hunden eine Entlastung des Zeckenbefalls unterstützt haben.

  • Die Gabe von Kräutern, die traditionell das Immunsystem unterstützen.
  • Die Ergänzung der Mahlzeit mit basischen Nahrungsmitteln.
  • Die Gabe von B-Vitaminen und Omega-Fettsäuren.
  • Die innerliche und äußerliche Anwendung von pflanzlichen Ölen und Fetten

Dabei haben wir uns folgende Frage gestellt: “Gibt es eine natürliche Zutatenkomposition, die einen Hund so fit macht, dass Zecken, Herbstgrasmilben und Co. keinen großen Drang mehr haben aufzuspringen und den Hund nicht mehr als potentiellen Wirt sehen?“ Eine weitere Frage war: „welche natürlichen Komponenten muss ein Ergänzungsfuttermittel vereinen, um diesen Zweck zu unterstützen?“ In den Kopf kamen uns Komponenten, die wir auch zur Stärkung der Haut, zur Aktivierung des Immunsystems, sowie bei einem übersäuerten Organismus empfehlen. Außerdem natürliche Zutaten, womit wir super Erfahrungen zur Zeckenprophylaxe gemacht haben.

Zistrose:
Das Kraut aus dem Mittelmeerraum besitzt das Potenzial, das Immunsystem zu stärken.
Die Zistrosen enthalten Flavonoide und einen hohen Gehalt an Polyphenole. Polyphenole haben sich als starke Antioxidantien mit potenziellen gesundheitlichen Vorteilen erwiesen, unter anderem als entzündungshemmend, krebshemmend und blutdrucksenkend.[1,2] Flavonoide werden in Teilen Griechenlands traditionell zur Behandlung von Hautkrankheiten verwendet.[3]

Uns liegt eine private Studie zur Zeckenprophylaxe vor:

Art der Prophylaxe

Wirkung

13% der Hunde erhielten keine Zeckenprophylaxe.

Der durchschnittliche Zeckenbefall lag in 20 Tagen pro Hund bei 150 Zecken. Teilweise traten entzündliche Stellen auf, verbunden mit Juckreiz.

66% der Hunde wurden mit Zistrose gefüttert

Wenn Zistrose genommen wurde, waren in 20 Tagen 0-2 Zecken zu beobachten, die bei den meisten Hunden nur locker im Fell hingen. Schon nach 5 Tagen war die erste Wirkung sichtbar, nur 1-3 Zecken im Fell. Nach weiteren 5 Tagen waren keine Zecken mehr zu finden.

21% der Hunde erhielten einen Spot On mit dem Biozid Fipronil

Mit Fipronil ging die Zahl der Zecken auch zurück, es ist jedoch ein „systemisches Pflanzenschutzmittel“

[4]

Wie diese private Studie schon zeigt, muss die Zistrose einige Tage gegeben werden, damit sich eine mögliche Veränderung des Zeckenbefalls zeigen kann. Bei unseren Hunden hat es erfahrungsgemäß mind. 2-3 Wochen gebraucht.

Wir verwenden bei unseren Produkten ausschließlich frei von konventioneller Düngung, nicht genveränderte Zistrose aus Wildsammlung. Eine Verwendung findet die Zistrose bei uns z.B. in unserem Zeck O-PUL.

Bierhefe:
Bierhefe enthält sehr viele wertvolle Inhaltsstoffe und ist ein natürlicher Lieferant von B-Vitaminen + Biotin. Unter anderem kann Bierhefe, durch seine enthaltenen Vitamine, einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des Haut- und Fellbilds leisten. Es kann die Widerstandsfähigkeit der Haut unterstützen und so kann ein gesundes und starkes Hautmilieu entstehen. Um Fellausfall vorzubeugen oder entgegenzuwirken, ist Biotin ein wichtiger Bestandteile, einer Nahrungsergänzung für Hunde.[5]

Durch Hefe kann die Darmflora angeregt werden.[6] Hiervon kann der Hautstoffwechsel profitieren. Die reichhaltigen Inhaltsstoffe der Bierhefe unterstützen das Immunsystem.[7]

Durch die tägliche Gabe von Bierhefe, soll sich der Geruch der Haut und dessen Ausdünstungen verändern. Diese Geruchsveränderung ist für uns Menschen und den Hund nicht wahrnehmbar aber die geruchsempfindlichen Lästlinge können diesen Duft als unangenehm wahrnehmen, wodurch der Hund zu einem unattraktiveren Wirt werden kann. Da für Menschen die Veränderung schwer wahrnehmbar ist, ist diese Wirksamkeit wissenschaftlich noch nicht geklärt.

Uns liegt aber eine andere Studie zur Zeckenprophylaxe vor:
Bei dieser Studie wurde die Auswirkungen eines natürlichen Hefe-Thiamin-Komplexes - Eine Mischung aus überwiegend Hefe und zugesetztem Vitamin B1 - auf Hunde während einer Zeckensaison ausgewertet. Erfasst wurde die durchschnittliche Menge an nicht festgebissenen und festhängenden Zecken vor und nach der täglichen Gabe des Komplexes anhand von 34 Hunden. Die Anzahl von nicht festgebissenen Zecken wurde nach Verabreichung signifikant um 74,43% reduziert. Die Menge an festsitzenden Zecken nahm um 67,62% ab. Einige Hundebesitzer berichteten von einer sichtbaren Verbesserung der Fell- und Hauteigenschaften.[8]

Wir verwenden bei unseren Produkten ausschließlich naturreine Bierhefe vollwertig und unextrahiert, ohne Zusätze mit einer sehr hohen Bioverfügbarkeit. Hergestellt im Brauprozess nach dem bayrischen/deutschen Reinheitsgebot von 1516. Diese Bierhefe ist z.B. enthalten in unserem Zeck O-PUL.

Spirulina:
Spirulina wird als Superfood bezeichnet. Die Alge ist reich an Protein und an allen essentiellen Nährstoffen. Sie ist eine Quelle von natürlichen Vitaminen (insbesondere Vitamin B), Mineralstoffen, essentielle Amino- und Fettsäuren. Außerdem enthält Spirulina viele natürliche Pigmente wie Chlorophyll und solche, die als starkes Antioxidans angesehen werden.[9,10] Spirulina hat keine Zellwände aus Zellulose und kann daher leicht verdaut werden.[11]

Die Alge sichert das Basengleichgewicht des Körpers.[10] Welches ausgleichende Auswirkungen auf den Säure-/Basenhaushalt haben kann. Ist der Haushalt im Ungleichgewicht, lässt sich dies mit einer unaufgeräumten Wohnung vergleichen. Diese verdreckt zunehmend, es stapelt sich der Müll, Ungeziefer wird angelockt.

Wir verwenden bei unseren Produkten ausschließlich frei von konventioneller Düngung, nicht genverändertes Spirulina. Wir haben diese Alge als pures Pulver im Sortiment oder z.B. in unserem Zeck O-PUL verarbeitet.

Kokos:
Kokos ist reich an Laurinsäure. Die im Fruchtfleisch und Kokosöl enthaltene Fettsäure Laurinsäure scheint unattraktiv auf Zecken zu wirken. Einer Studie zu folge stießen alle Testrezepturen Zecken stark ab (100-81 % Schutz). Die Mehrzahl der Zecken haben sich von der behandelten Oberfläche abfallen lassen. Die Testrezeptur, mit den besten Ergebnissen, war genauso wirksam wie das Referenzprodukt auf Kokosölbasis.[12]

Bemerkt werden muss allerdings, dass die abschreckende Wirkung vor allem dann eintritt, wenn die Substanz äußerlich angewendet wird, also auf Haut oder Fell verteilt wird. Die orale Bioverfügbarkeit ist schlechter, da sehr hohe Dosen aufgenommen werden müssen, um systemisch verstoffwechselt zu werden und sich in der Haut einzulagern.

Unser nativ kaltgepresstes Kokosöl ist nicht raffiniert, ungebleicht und hat einen sehr hohen natürlichen Anteil an Laurinsäure (51,6 %). Wir bieten unser Kokosöl pur im Glas an. Außerdem ist es in unserem Zecken Spot-On und Zecken-Spray enthalten. Eine entsprechende Menge befindet sich auch in unserem Zeck O-PUL.

Wenn du das Kokosöl äußerlich anwenden möchtest, empfehlen wir die tägliche Anwendung vor der Gassirunde: Einfach etwas Kokosöl aus dem Glas kratzen. Dann das Öl in der Handfläche schmelzen lassen (Kokosöl wird ab einer Temperatur ab 25 Grad flüssig). Das Öl einfach mit beiden Händen in das Fell des Hundes einmassieren. Erfahrungsgemäß funktioniert das bei Langhaarhunden nicht so gut.

Optimal ergänzen und unterstützen kannst du das Kokosöl mit ungefiltertem Schwarzkümmelöl. Vordem Einmassieren einige Tropfen Schwarzkümmelöl ins flüssige Kokosöl tröpfeln - funktioniert super.

Schwarzkümmel:
Der Schwarzkümmelsamen wird seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt verwendet, um verschiedene tierische und menschliche Leiden zu behandeln. Zahlreiche Studien zeigen, dass der Samen und sein Hauptwirkstoff Thymochinon medizinisch sehr wirksam gegen verschiedene Krankheiten sind.[13]

Spätestens seit der Teilnahme des bayerische Gymnasiast bei „Jugend forscht“, ist die Funktion von Schwarzkümmelöl gegen Zecken, bei Hundehalter*innen bekannt. Medien berichten, dass der Schüler seinem Hund, aufgrund einer Allergie Schwarzkümmelöl unter das Futter gemischt habe. Dabei machte er die Zufallsentdeckung: Der Vierbeiner wurde seit der Gabe von Zecken in Ruhe gelassen.
An dieser Entdeckung hat er weiter geforscht und dabei festgestellt, dass Zecken das Präparat mit Schwarzkümmelöl gemieden haben. Die Erkenntnis, dass Schwarzkümmelöl gegen Zecken wirken und diese abschrecken kann, brachte ihm einen Preis ein.[14]

Damit dein Hund von allen natürlichen Inhaltsstoffen profitieren kann, achte bei der Verwendung darauf, dass du ungefiltertes Schwarzkümmelöl verwendest.

Unser Schwarzkümmelöl ist naturbelassen, ungefiltert und kaltgepresst. Für die Herstellung wird echter Schwarzkümmel (Nigella sativa), frei von konventioneller Düngung verwendet. Die Samen werden ohne Vorbehandlung gepresst. Außerdem ist Schwarzkümmel in unserem Zeck O-PUL enthalten.

Krill:
Krill ist eine Quelle von Astaxanthin sowie essentiellen Omega-3 Fettsäuren (DHA +EPA). Astaxanthin wirkt als starkes Antioxidans und bietet so Schutz gegen freie Radikale.[15] Außerdem unterstützt es das Immunsystem.[16] Omega-3-Fettsäuren sind entzündungshemmend und können auch positive Auswirkungen auf die Herzfrequenz und den Blutdruck sowie die Immunfunktion haben.[17] Die essentiellen Fettsäuren sind wichtig für die Aufrechterhaltung der Barrierefunktion der Haut. Neuere Studien weisen darauf hin, dass Öle mit EPA allergische Hauterkrankungen lindern und den Haut- und Fellzustand verbessern können.[18]

Krill hat für Hunde darüber hinaus noch eine sehr hohe Akzeptanz. Daher verarbeiten wir es gerne in unseren Supermischungen, wo andere Hersteller Zucker verwenden.

Unser Krillmehl enthält unter anderem 100-180ppm Astaxanthin, mind. 10% EPA und mind. 4,5% DHA. Wir verwenden das hochwertige Pulver z.B. in unserem Zeck O-PUL für seine wertvollen Inhaltsstoffe, sowie um die Schmackhaftigkeit für deinen Hund zu erhöhen.

Petersilie:
Die Petersilie hat viele  bioaktive Bestandteile, darunter Flavonoide und natürlichen Antioxidantien, wie Vitamin C und E.[19,20] Das Flavonoid Apigenin kommt in hohen Konzentrationen in Petersilie vor und übt immunregulierende Wirkung aus.[21] Vitamin C schützt das Immunsystem, mindert die Schwere allergischer Reaktionen und hilft bei der Abwehr von Infektionen.[22] Petersilie erwies sich als wirksam bei der Regulierung des pH-Werts im Urin.[19]

Wir verwenden bei unseren Produkten ausschließlich frei von konventioneller Düngung, nicht genveränderte Petersilienblätter. Eine Verwendung findet die Petersilie bei uns z.B. in unserem Zeck O-PUL.

 

Wir haben bei unseren Tests, mit vielen Einzelkomponenten, Erfolge bei der Reduzierung des Zeckenbefalls, bei unseren Hunden festgestellt, aber am effektivsten war eine Kombination aus allen genannten Rohstoffen.

Wie Du siehst, benötigt es keine künstlichen oder künstlich veränderten Stoffe. Es können Nahrungsergänzungsmittel genügen, die nur dem Hund gut tun können – nicht den Zecken.

 

Da es sich alles um natürliche Rohstoffe handelt, wirst Du mit den genannten Zutaten bzw. der Kombination aus diesen, allein nicht alle Zecken dieser Welt vom Hund fernhalten. Auch in Zeiten wie im Frühsommer, in denen die Zecken wie dolle nach irgendwelchen Wirten suchen und fast alles anspringen was vorbeiläuft, können nicht 100% aller Zecken abgehalten werden. Es kann aber für eine optimale Basis sorgen.

 

Ergänzen kannst du die Mischung mit einem unserer rein pflanzlichen Zeckenabwehrmittel (erweiterter Schutz - ausschließlich äußerlich Anwenden!):

MAX-HAMSTERs pflanzliches Zecken-Spray und Zecken Spot-On:

Wir verwenden ausschließlich hochwirksame, 100% pflanzliche Wirk- und Inhaltsstoffe gegen Zecken und andere Lästlinge (Zecken-Spray zusätzlich: Fliegen, Mücken, Bremsen, und andere stechende und beißende Insekten). Sie wirken abwehrend (Repellent) und vernichtend (Letal). Auf künstliche Inhaltsstoffe verzichten wir komplett. Die Produkte sind chemiefrei und bieten daher einen rein pflanzlichen Schutz. Die Wirkstoffe wirken nur oberflächlich. Diese durchdringen nicht die Haut des Hundes.

Als Grundkomponente verarbeiten wir hier pflegendes Kokos- und Niemöl.

Als Wirkstoffe sind Margosaextrakt und Geraniol enthalten.

 

Margosaextrakt:
Margosaextrakt wird mittels CO²-Extraktion aus allen Teilen des Neembaumes gewonnen. Sofort nach der Anwendung zeigen Zecken ein ausgeprägtes Fluchtverhalten. Behandelte Tiere, bzw. Oberflächen, wirken auf sie abschreckend. Weiterhin verderben die natürlichen Bitterstoffe des Margosa-Extrakts die Nahrung der Lästlinge.

Geraniol:
Kommen Insekten mit Geraniol in Verbindung, wird ihr Chitinpanzer geschädigt und die Tracheen (Atmungsorgane) verkleben. Die Lästlinge trocknen aus. Geraniol ist ein pflanzlicher Wirkstoff, welcher aus der Geranie gewonnen wird.

Es wurde ein Versuch mit einem 1% Geraniol-Spray an Kühen durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten eindeutig, dass Geraniol eine vorbeugende Wirkung gegen Zecken hat. Ein Vergleich der mit Geraniol besprühten Kühe, mit der Kontrollherde ergab eine Verringerung der durchschnittlichen Zeckenzahl pro Tier um 98,4 %, 97,3 % und 91,3 % am Tag 7, 14 bzw. 21 nach der Besprühung.[23]

Geraniol ist auf der Haut meistens sehr gut verträglich. Aber wie bei fast allen ätherischen Ölen kann es in Ausnahmefällen zu geringen Hautreizungen kommen.

 

Durch die genannten Wirkstoffe, wirken unsere rein pflanzlichen Zeckenschutzmittel zweifach:  Abwehrend und Vernichtend.

 

Ganz entscheidend ist hier die korrekte Anwendung:

Beim Zecken-Spray sollte der ganze Körper, vor dem Spaziergang, flächendeckend einsprüht werden. Besonders Hals, Bauch, Beine und Pfoten besprühen. Am Kopf sprühe ich mir das Mittel in die Hand und verteile es dann auf der Stirn, auf der Nase und unterhalb des Mauls. So ist sichergestellt, dass beim Schnüffeln schon der beste Abwehrschutz gewährleistet ist. Nach dem Baden die Anwendung wiederholen. Bei Jungtieren ab 12 Wochen anwendbar. Zur ganzjährigen Anwendung.

Beim Zecken Spot-On ist es wichtig, über den gesamten Rücken vom Nacken bis zum Schwanzansatz in jeweils Handbreite 1-2 Tropfen auf die Haut aufzutragen. Dies sollte in den ersten 3 Tagen wiederholt werden. Dann genügt es wöchentlich neu aufzutragen. Nach dem Baden die Anwendung wiederholen. Bei Jungtieren ab 12 Wochen anwendbar. Zur ganzjährigen Anwendung.

 

 

Zecken-Spray

Zecken Spot-On

Wirkstoffe:

Margosaextrakt 100g/l, Geraniol 1,0g/l,
BAuA-Reg.Nr: N-93501

Margosaextrakt 100g/l, Geraniol 2,5g/l,
BAuA-Reg.Nr: N-93499

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

 

Wenn du Hilfe beim Zusammenstellen deiner individuellen Zeckenabwehr benötigst, stehen wir dir bei Fragen gerne zur Verfügung.

 

*“Zeckenzeit“ beschreibt den Zeitraum von Februar bis Oktober

 

Disclaimer
Wir treffen keinerlei Heilaussagen und Heilversprechen im rechtlichen Sinne. Die genannten Informationen stammen aus unseren Recherchen, sowie sind Erfahrungswerte aus über 20 Jahren, in denen wir uns mit der Ernährung der Hunde beschäftigen. Alle unsere Empfehlungen und Darstellungen wurden von uns sorgfältig recherchiert und getestet, sind jedoch ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Wir würden immer danach handeln. Im Einzelfall benötigt es aber immer eine Betrachtung der individuellen Umstände. Im Zweifelsfall sollte Rücksprache mit dem Tierarzt oder Tier-Heilpraktiker deines Vertrauens gesucht werden. Die von uns durchgeführten Versuche sind nicht mit wissenschaftlichen Studien gleichzusetzen, es handelt sich lediglich um Erfahrungsberichte.

 

1. Kalus U, Grigorov A, Kadecki O, Jansen JP, Kiesewetter H, Radtke H. Cistus incanus (CYSTUS052) for treating patients with infection of the upper respiratory tract. A prospective, randomised, placebo-controlled clinical study. Antiviral Res. 2009 Dec;84(3):267-71. doi: 10.1016/j.antiviral.2009.10.001. Epub 2009 Oct 12. PMID: 19828122.
2. Daglia M. Polyphenols as antimicrobial agents. Curr Opin Biotechnol. 2012 Apr;23(2):174-81. doi: 10.1016/j.copbio.2011.08.007. Epub 2011 Sep 16. PMID: 21925860.
3. Frank Petereit, Herbert Kolodziej, Adolf Nahrstedt, Flavan-3-ols and proanthocyanidins from Cistus incanus, Phytochemistry,Volume 30,Issue 3,1991,Pages 981-985,ISSN 0031-9422
4. https://www.heilsam-praxis-esch.de/hilfsmittel-shop/cistus-incanus/
5. Frigg M, Schulze J, Völker L. Clinical study on the effect of biotin on skin conditions in dogs. Schweiz Arch Tierheilkd. 1989;131(10):621-5. PMID: 2602924.
6. Strompfová V, Kubašová I, Mudroňová D, Štempelová L, Takáčová M, Gąsowski B, Čobanová K, Maďari A. Effect of Hydrolyzed Yeast Administration on Faecal Microbiota, Haematology, Serum Biochemistry and Cellular Immunity in Healthy Dogs. Probiotics Antimicrob Proteins. 2021 Oct;13(5):1267-1276. doi: 10.1007/s12602-021-09765-9. Epub 2021 Mar 12. PMID: 33710512.
7. Kolb, E. & Seehawer, J.. (2002). Significance and application of B-vitamins to dogs and cats: A survey. Tierarztliche Umschau. 57. 128-137.
8. Schramm, Enrico & Weimer-Hartmann, Sylvia. (2019). Effects of a standardized natural yeast-thiamine-complex in 34 dogs with tick infestation. Planta Med. 85. 10.1055/s-0039-3399744.
9. Anvar AA and Nowruzi B (2021). Bioactive Properties of Spirulina: A Review. Microbial Bioactives, 4(1), 134-141.
10. Sharoba, Prof. Ashraf. (2014). Nutritional value of spirulina and its use in the preparation of some complementary baby food formulas. Journal of Agroalimentary Processes and Technologies. 20. 330-350. 10.21608/jfds.2014.53033.
11. Karkos P.D., Leong S.C., Karkos C.D., Sivaji N., Assimakopoulos D.A. Spirulina in clinical practice: Evidence-based human applications. Evid.-Based Complement. Altern. Med. 2011;2011:531053. doi: 10.1093/ecam/nen058.
12. Schwantes U, Dautel H, Jung G. Prevention of infectious tick-borne diseases in humans: Comparative studies of the repellency of different dodecanoic acid-formulations against Ixodes ricinus ticks (Acari: Ixodidae). Parasit Vectors. 2008 Apr 8;1(1):8. doi: 10.1186/1756-3305-1-8. PMID: 18397516; PMCID: PMC2362118.
13. Yimer E.M., Tuem K.B., Karim A., Ur-Rehman N., Anwar F. Nigella sativa L. (Black Cumin): A Promising Natural Remedy for Wide Range of Illnesses. Evid.-Based Complement. Altern. Med. Ecam. 2019;2019:1528635. doi: 10.1155/2019/1528635.
14. https://www.t-online.de/gesundheit/heilmittel-medikamente/id_77105070/schwarzkuemmeloel-gegen-zecken-schutz-fuer-mensch-und-tier.html
15. Kurashige M, Okimasu E, Inoue M, Utsumi K. Inhibition of oxidative injury of biological membranes by astaxanthin. Physiol Chem Phys Med NMR. 1990;22(1):27-38. PMID: 2084711.
16. Park JS, Kim HW, Mathison BD, Hayek MG, Massimino S, Reinhart GA, et al.. Astaxanthin uptake in domestic dogs and cats. Nutr. Metab. 2010;7:52. doi: 10.1186/1743-7075-7-52
17. Freeman LM. Beneficial effects of omega-3 fatty acids in cardiovascular disease. J Small Anim Pract. 2010 Sep;51(9):462-70. doi: 10.1111/j.1748-5827.2010.00968.x. Epub 2010 Jul 29. PMID:20673293.
18. Lloyd, David. (2008). Essential fatty acids and skin disease. Journal of Small Animal Practice. 30. 207 - 212. 10.1111/j.1748-5827.1989.tb01537.x.
19. Nirumand M.C., Hajialyani M., Rahimi R., Farzaei M.H., Zingue S., Nabavi S.M., Bishayee A. Dietary plants for the prevention and management of kidney stones: Preclinical and clinical evidence and molecular mechanisms. Int. J. Mol. Sci. 2018;19:765. doi: 10.3390/ijms19030765.
20. Landete JM. Dietary intake of natural antioxidants: vitamins and polyphenols. Crit Rev Food Sci Nutr. 2013;53(7):706-21. doi: 10.1080/10408398.2011.555018. PMID: 23638931.
21. Cardenas H., Arango D., Nicholas C., Duarte S., Nuovo G.J., He W., Voss O.H., Gonzalez-Mejia M.E., Guttridge D.C., Grotewold E., et al. Dietary apigenin exerts immune-regulatory activity in vivo by reducing NF-κB activity, halting leukocyte infiltration and restoring normal metabolic function. Int. J. Mol. Sci. 2016;17:323. doi: 10.3390/ijms17030323.
22. Chambial S, Dwivedi S, Shukla KK, et al. Vitamin C in disease prevention and cure: an overview. Indian J Clin Biochem. 2013;28:314–328. doi: 10.1007/s12291-013-0375-3.
23. Khallaayoune K, Biron JM, Chaoui A, Duvallet G. Efficacy of 1% geraniol (Fulltec) as a tick repellent. Parasite. 2009 Sep;16(3):223-6. doi: 10.1051/parasite/2009163223. PMID: 19839268.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Premium Kokosöl 250ml Premium Kokosöl 250ml
Inhalt 0.25 Ltr. (42,00 € * / 1 Ltr.)
10,50 € *
Premium Schwarzkümmelöl 100ml ungefiltert Premium Schwarzkümmelöl 100ml ungefiltert
Inhalt 0.1 Ltr. (185,00 € * / 1 Ltr.)
18,50 € *
Zeckenhaken grün 2 Stück verschiedene Größen Zeckenhaken grün 2 Stück verschiedene Größen
Inhalt 2 Stück (2,95 € * / 1 Stück)
5,90 € * 6,99 € *
Zeck O-PUL Zeck O-PUL
Inhalt 0.15 kg (76,67 € * / 1 kg)
ab 11,50 € *
Zecken Spot-On 40ml Zecken Spot-On 40ml
Inhalt 0.04 Ltr. (412,50 € * / 1 Ltr.)
16,50 € *
Zecken-Spray 190ml Zecken-Spray 190ml
Inhalt 0.19 Ltr. (99,47 € * / 1 Ltr.)
18,90 € *
MAX-HAMSTERs HUNDELADEN
Nahrung für Hunde
MAX-HAMSTERs HUNDELADEN
Hallo
Können wir dir helfen? Wir werden deine Frage schnellstmöglich bearbeiten.
whatspp icon whatspp icon